Zurück

Herstellen von Oberlabien

Nachfolgende Bilder zeigen die Schritte zum Herstellen von Oberlabien für offene Holzpfeifen in prinzipalischer Bauart am Beispiel des Holzprincipal 4'. Das Oberlabium des Principal 8' wurde in gleicher Art hergestellt, jedoch direkt in das lange Deckbrett eingearbeitet statt ein getrenntes Oberlabium zu verwenden.

Diskant des Holzprincipal 4': Teile zum Bau
Anreißen des Oberlabiums
Sägen des Oberlabiums von der Innenseite
Anreißen der Oberlabiumbreite
Sägen der seitlichen Oberlabiumeinschnitte
Sägen der seitlichen Oberlabiumeinschnitte
Ausstemmen des Oberlabiums und der Oberlabiumschräge...
...bis der untere Teil wegbricht. Der Aufschnitt wird sichtbar.
Bei kleinen Labien wird nicht im Schraub­stock eingespannt...
...sondern mit der abgebildeten Halterung und Zwingen gearbeitet.
Glätten mit verschieden feinen Schleifklötzchen 80, 120, 240
Fertiges Oberlabium
Aufleimen des Oberlabiums
Fixierung mit Holzzwingen beim Verleimen
4'-Diskant mit Oberlabien
4' Holzprincipal: Kleine Oktave vorne, große Oktave hinten
Aufleimen der Deckbrettchen
4'-Diskant mit Deckbrettchen (ab c³ ist das Oberlabium auch Deckbrettchen)
Verschiedene Baugrößen
Beim Ausstechen zerbrochene Oberlabien (falscher Faserverlauf)
Bestandteile des Holzprincipal 4'
Bestandteile des Holzprincipal 4' in Position

(tr)

Zurück